Was ist Lerncoaching?

Das Zusammenspiel unserer grauen Zellen ist komplex und einzigartig. Die Vorrausetzungen für erfolgreiches Lernen sind daher individuell. Nicht jede Vorgehensweise und jedes Werkzeug ist für den Lernenden geeignet.

Lernen ist Abenteuer

Im Lerncoaching erforschst du deinen eigenen Grips. Dabei arbeiten wir gemeinsam auf mentaler als auch persönlichkeitsentwickelnder Ebene. Wir stellen das „Wie“ in den Vordergrund und sind damit lernstoffunabhängig. Lerncoaching ist keine kurzfristige Möglichkeit, um Wissenslücken zu schließen. Es versetzt den Lernenden in die Lage, individuelle Herangehensweisen zu entwickeln, um Wissen gehirngerecht und damit langfristig zu verinnerlichen.

Wir ermitteln, erproben und festigen Methoden, auf Basis deiner Ängste, Probleme, Herausforderungen, persönlichen Erfahrungen und Fähigkeiten – speziell in den folgenden Bereichen [© mindSYSTEMS]:

Lernerfolgspuzzle

Mein Ziel im Lerncoaching ist eine ganzheitliche Unterstützung in Deinem persönlichen Lernprozess

  • so dass du deinen Weg zielgerichtet und erfolgreich gestalten kannst,
  • dass du individuelle Strategien findest für ein nachhaltiges Lernen und
  • es sich dabei für dich „einfacher“ anfühlt.

Dies können wir gemeinsam im Lerncoaching erreichen unabhängig davon, ob du

  • zur Schule gehst,
  • bereits eine Ausbildung absolvierst,
  • studierst,
  • deine Entwicklungskompetenz stärken oder
  • mehr Nutzen aus deinen regelmäßigen Weiterbildungen im Beruf ziehen möchtest.

 

Wann ist Lerncoaching sinnvoll?

  • bei Motivationsproblemen
  • bei Konzentrationsschwierigkeiten
  • bei Prüfungsschwierigkeiten
  • zur Verbesserung Deiner Lernstrategien
  • zur Optimierung Deiner Lernorganisation
  • zur Lösung von Lernblockaden
  • zur Stärkung Deiner Selbstverantwortung und Selbständigkeit
  • zur Entwicklung Deines nachhaltigen Lernens
  • wenn Du Dich überfordert fühlst
  • wenn du Selbstzweifel hast
  • wenn trotz vielem Lernen wenig Erfolg hast
  • wenn Du mehr Verantwortung für dein Lernen übernehmen willst
  • zur Optimierung Deines Lernens bei Fortbildungen, Weiterbildungen oder zur Stärkung Deiner Entwicklungskompetenz
  • zur systematischen Aufnahme von Wissen und dessen Verankerung im Gedächtnis, so dass Du es im Alltag anwenden kanns