Dyskalkulie

Die Zahl ist das Wesen aller Dinge. (Pythagoras)

 

Ohne bestimmte Kenntnisse im Umgang mit Zahlen können wir uns in der Schule und im Alltag nur schwer orientieren. Wir können nicht einordnen, was wie viel kostet, wir haben keine Vorstellung einer Menge: Sind das viele Äpfel oder wenig?, Wie viele Stunden habe ich noch Zeit, bis der Zug fährt? Reicht mein Geld aus, um mit meiner Freundin / meinem Freund ins Kino zu gehen und kann ich noch Popcorn für zwei bezahlen? Hausnummer 53 wird doch 35 geschrieben, oder? Eine Rechenschwäche schränkt dich in vielen Alltagssituationen ein, ohne dass Du das bewusst mit mathematischen Kenntnissen in Zusammenhang bringst. In einer gemeinsamen Lerntherapie bauen wir Deine Fähigkeiten gezielt aus und arbeiten an der Verminderung Deiner individuellen Symptome.